Mittwoch, 25. Oktober 2017

Wurmjause

Mahlzeit, Regenwurm!


Heute konnte ich nicht turnen, weil mein Zeh verletzt war. Dafür sind wir in den Keller gegangen und haben geschaut, wie es den Regenwürmern geht. Die Erde war trocken und darum haben wir sie gegossen. Nach der Schule haben wir ihnen eine Jause gegeben, weil so viele Tage frei sind. Einen Regenwurm haben wir gesehen.

Text + Bild | Veronika Pankratz, Linda Schetl und Christian Schreger | 3106
In der Wurmkiste